Close

Close

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Erholsam schlafen im «Huus»: Auf Natur gebettet

Zwischen Saanen und Gstaad schmiegt sich das «Huus» im Chalet-Stil in die Hügellandschaft. Betritt man das Superior-Hotel, scheint das Draussen mit nach drinnen geflossen zu sein: Architekt Erik Nissen Johannsen …

Berndeutsche Schlämperlige – die 2. Runde!

Neulich in der Thuner «Atelier Classic Bar»: «Du Höuzu!» – «Säuber Habasch!». Ein Geschimpfe war das – alles, um die coolsten berndeutschen Flüche für unsere neue Schlämperlige-Kollektion zu küren. Sogar die Hörer von «Radio Energy Bern» hatten ein (Fluch-)Wörtchen mitzureden.

Foodblog: «Bowlen» im Bahnhof Bern

«Hans & Paul» müssen den nächsten Zug erwischen! Ein paar Minuten bleiben ihnen aber noch – die perfekte Gelegenheit für die Foodblogger, das Take-away «Rice Up» im Bahnhof Bern zu testen.

«Great Wide Mountain»: Nah am Wald gebaut

Gabriel Leutenegger zweigte in seinem jungen Leben schon öfters ab – und stieg wie ein Phönix aus dem Sägemehl. Eine Geschichte von Fugen, Fügungen und Folksongs.

Über kurz oder lang: Naturerlebnisse in Etappen

Mit dem E-Bike die neuen Strecken der Herzroute entlangbrausen oder auf dem mit Sehenswürdigkeiten gespickten Kulturweg «Via Stockalper» wandern – hier kriegen Naturfreunde etappenweise Glücksschübe.  

Im historischen Emmental den Entdeckersinn kitzeln

Vorbei an Mauerresten und mittelalterlichen Schauplätzen nähert man sich der Geschichte unserer Vorfahren. Dank dem Emmentaler Hobbyarchäologe und Buchautor Jonas Glanzmann lüftet sich dabei so manches verblüffende Geheimnis …
Close