Close

Close

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

«Yonamo»-Festival: Yoga, Nachhaltigkeit und mehr

MIS-MAGAZIN-Ausflugstipp: Yoga, Naturkosmetik, Nachhaltigkeit und mehr am «Yonamo»-Event in Thun.

Für den Jubiläumsevent von «Yonamo» vom 16. und 17. November verwandelt sich das Thun-Expo-Gelände in eine Oase der Nachhaltigkeit. Verschwenderisch ist einzig das vielseitige Programm: Man findet seine Mitte an den Yoga-Sessions mit national und international bekannten Lehrern, untermalt von Live-Musik. Anschliessend flaniert man über den Marktplatz mit mehr als 100 nachhaltigen Ausstellern von Schmuck bis Naturkosmetik. Am Sonntag macht ein ebenso reichhaltiger wie farbenfroher Bio-Brunch mit Kernigem und Saftigem satt. Weitere Highlights sind die Fair-Fashion-Modeschau sowie zahlreiche Vorträge und Workshops. (Eintritt frei, Anmeldung für Yoga-Sessions und Brunch erforderlich.)

Charmoffensive am «Loubechehr»

Die untere Altstadt bezirzt am zweiten «Loubechehr» vom 10. Mai erneut mit ihrem Laubencharme: 80 Boutiquen, Läden und Bars öffnen von 16 bis 22 Uhr ihre Türen und laden mit dem speziellen «Loubechehr»-Programm zum Verweilen, Anstossen und «Schnöigge» ein. Lasst euch beim Flanieren beispielsweise zu «rytz» in der Brunngasse treiben, wo Designerin Sabine Portenier eure Lieblingsjacke bestickt. Anschliessend degustiert ihr in der Rathausgasse die nachhaltigen Köstlichkeiten des «Weltladen» und rundet den Abend beim actionreichen «Töggeli-Turnier» (Anmeldung bis 9. Mai) in der «eniline»-Boutique in der Junkerngasse ab.

(Fotos: «Loubechehr»)

Close