Close

Close

Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Glace-Lieferservice: Sommerlaune auf dem Sofa

MIS-MAGAZIN-Newsmeldung: Lieferdienst von der Gelateria di Berna.

Der Sommer muss vielleicht warten, das Sommerfeeling aber nicht! Dank der «Gelateria di Berna», die ab sofort ihre täglich frisch hergestellten Glace-Sorten nach Hause liefert (Bern und Zürich). Stellt euch im Online-Shop eure «Vaschetta» à 500 ml oder 750 ml mit euren Lieblingssorten zusammen. Derweil sich der Glace-Express auf den Weg macht, legt ihr schon mal die grossen Löffel bereit… Ein Mundvoll vegane «Limone di Sorrento» versetzt euch an Orte, wo die Zitronen blühen, bei «Fragola Aceto Balsamico» hängt der heimische Himmel voller Erdbeeren und «Cioccolato» schmeckt nach, mhm … süsser Sorglosigkeit.

Net-Swimwear: Nachhaltiger Fashion-Fang

Swimwear vom Zürcher Label «Neumühle»

Pack die Badehose ein! Aber nicht irgendeine, sondern eine, die dem Zeitgeist entspricht: Das Zürcher Label «Neumühle» präsentiert pünktlich zur Badesaison (liest du gefälligst brav mit, Petrus?!) Schwimmbekleidung aus eingesammelten und aufbereiteten Fischernetzen. Wer sich nachhaltig anziehen möchte, fischt dank den Initianten Edith und Andreas Fehr also nicht länger im Trüben. Teil i​Ihre vorbildliche «Masche»: Eine Schneiderei in der Nähe von Lugano fertig die Modelle namens «Verzasca» oder «Maggia» von Hand an. Ihr findet die Shorts zum Anbeissen? Oder der Anzug «ködert» euch mit seinem Design? Bloss nicht zappelig werden, sondern gleich auf den Online-Shop surfen…

Silber-Ohrringe von «Atelier Té»: Kringelts bei dir?

«Polaris» Silber-Ohrring vom Zürcher Designerlabel Atelier Té

Klare Linien, denen man freudig folgt: Sie führen in das Zürcher «Atelier Té», wo der Kreativ-Kopf Omar Hallawi in Zusammenarbeit mit Schmuckdesigner Milko Boyarow die Ohrringe «Polaris» seiner Debütkollektion «Space Algae» entworfen hat. Kunstvoll gekringelt, schmiegen sich die Schmuckstücke aus Sterlingsilber ans Ohr, formvollendet gefertigt in Bulgarien und der Schweiz.

Die «Polaris»-Ohrringe und weitere Geschenkideen für den Valentinstag findet ihr im «Local Shopping Guide».

Schmuckes vom neuen Label «hana kim»

Die Schmuckdesignerin und Illustratorin Nicole Kim lancierte kürzlich ihr nachhaltiges Schmucklabel «hana kim». Ihre kleine, feine Erstkollektion «Link» aus recyceltem Schweizer Silber und fair gewonnenem Gold umfasst zehn handgemachte Kostbarkeiten, die sich filigran um die Finger, an die Ohrläppchen oder Handgelenke schmiegen. Ob das junge Zürcher Label die Herzen von Schmuckliebenden erobert? Mit Link(s)!

Laura Margna: Taschendesign, das «Bagehren» weckt

Die «Vis-à-vis»-Bag möchte man mehr als bloss gegenüber haben – nämlich ganz bei sich. Einerseits lässt man die Tasche, kreiert von der Zürcherin Laura Margna, gerne an der langen «Crossbody»-Leine, anderseits hat man sie dank Henkel fest im Griff. Zugriff auf zig Zeug gewährt die glattlederne Grazie dank Magnetverschlüssen. Das Modell des 2018 gegründeten Labels ist handwerklich hergestellt in einer Manufaktur in Andalusien – sowohl geschaffen für den Citytrip wie auch den Einkauf vis-à-vis.

Die «Vis-à-vis»-Tasche ergattert ihr jetzt in unserem Shop.

Close